Seminare für BR, JAV und SBV
Bildungsurlaub

JAV – Übernahme durchsetzen, TV Beschäftigungssicherung

Die Frage nach der Übernahme ist wohl die wichtigste Frage innerhalb der Ausbildung.

Gemeinsam sehen wir uns den Tarifvertrag Beschäftigungssicherung und die relevanten Paragrafen des Betriebsverfassungsgesetzes (BetrVG) an und überlegen, wie diese anzuwenden sind. Wie könnt ihr mit dem Betriebsrat zusammenarbeiten und die Übernahme der Auszubildenden erfolgreich umsetzen? Wie sorgt ihr für Unterstützung durch die Belegschaft? Im Seminar könnt ihr euch dazu mit anderen JAV-Mitgliedern über Erfahrungen und Probleme austauschen.

Das Seminar richtet sich an Jugend- und Auszubildendenvertreter*innen. Der vorherige Besuch des JAV-Grundlagenseminars wird vorausgesetzt.
Zielgruppe
 Jugend- und Auszubildenden-vertreter*innen

Themen des Seminars

  • Was sieht der Tarifvertrag Beschäftigungssicherung vor?
  • Welche Möglichkeiten ergeben sich aus dem Betriebsverfassungsgesetz?
  • Wie kann ich erfolgreich mit dem Betriebsrat zusammenarbeiten?
  • Wie sorge ich für Unterstützung durch die Belegschaft?


Seminarnummer: A20021350203
06.06.2021 - 09.06.2021   |   Bad Soden
Melanie Kittel
840 € zzgl. Unterkunft und Verpflegung

Innovation statt kaputtsparen - Der Betriebsrat im Druck der wirtschaftlichen Zwänge

Unsere Gesellschaft steht am Beginn tiefgreifender Umbrüche, die bedingt sind durch technologischen Fortschritt, ökologischen Wandel, Globalisierung und demografische Veränderungen.

Wenn Unternehmen infolgedessen wirtschaftlich unter Druck geraten, stehen schnell zu hohe Kosten und Spardruck im Mittelpunkt der Überlegungen. Strategien für einen anderen Umgang mit der Situation fehlen häufig. 

Im Mittelpunkt dieses Seminars stehen die Gestaltungsansätze und Einflussmöglichkeiten der Betriebsräte bei der Gestaltung einer alternativen, stärkenorientierten Strategie, die auf die Kompetenz der Mitarbeiter*innen setzt.

Themen des Seminars

  • Betriebliche Erfahrungen mit Sparmaßnahmen
  • Stärken und Schwächen unterschiedlicher unternehmerischer Strategien. Was kennzeichnet eine nachhaltige Strategie?
  • Innovation als Alternative
  • Identifikation von Stärken und Schwächen des Betriebes
  • Voraussetzungen für Innovation und Kreativität
  • Ausgewählte Kreativitätstechniken
  • Vorschläge des Betriebsrates zur Beschäftigungssicherung und -förderung nach § 92a BetrVG
  • Entwicklung von Lösungsmöglichkeiten und Umsetzungsschritten

Seminarnummer: A20021350129
08.02.2021 - 10.02.2021   |   Bad Soden
Peter Müller
630€ zzgl. Unterkunft und Verpflegung

Arbeitszeit und Manteltarifvertrag

Die Manteltarifverträge regeln die grundlegenden Bedingungen der Arbeitsverhältnisse in tarifgebundenen Betrieben.

Das gilt insbesondere (aber nicht nur) für Arbeitszeitfragen. Tarifvertragliche Regelungen sind betrieblich konkret umzusetzen. Mit der Arbeitgeberseite entstehen dabei nicht selten Streitigkeiten zur Auslegung und praktischen Anwendung. Damit die tariflichen Bestimmungen verlässlich im Sinne der Beschäftigten wirken, braucht es kompetente und durchsetzungsstarke Betriebsratsmitglieder. 

Dieses Einsteiger*innen-Seminar vermittelt deshalb nicht nur inhaltliche Grundkenntnisse zu den Themen Arbeitszeit und sonstige Bestimmungen der Manteltarifverträge in den Tarifgebieten im Bezirk Mitte. Neben den fachlichen Themen stehen auch die Umsetzungsstrategien der Interessenvertretung im Mittelpunkt. Dabei geht es vor allem um die Manteltarifverträge; aber es werden auch andere Tarifverträge (TV T-ZUG, TV Beschäftigungssicherung) behandelt. Kolleg*innen aus anderen Branchen als der Metall- und Elektroindustrie sind ebenfalls willkommen, ihre Themen werden einbezogen!
Zielgruppe
Betriebsratsmitglieder aus tarifgebundenen Betrieben aller Branchen im Organisationsbereich der IG Metall

Themen des Seminars

  • Arbeitszeit, insbesondere „normale“, „verkürzte“ und „verlängerte“ Vollzeit
  • Tarifliches Zusatzgeld (T-ZUG) und tarifliche Freistellungszeit
  • Kurzarbeit und vorübergehende Arbeitszeitabsenkung nach TV Beschäftigungssicherung
  • Mehrarbeit, Wechselschichtarbeit, Nachtarbeit, Sonn- und Feiertagsarbeit, Zuschläge
  • Entgeltfortzahlung, Arbeitsunfähigkeit, Verdienstsicherung
  • Urlaubsregelungen
  • Kündigungsfristen
  • Durchsetzung von tariflichen Ansprüchen, Vorgehensweise für die Interessenvertretung

Seminarnummer: A20021350117
27.10.2021 - 29.10.2021   |   Friedrichsdorf
Dennis Faupel
630 € zzgl. Unterkunft und Verpflegung
Anruf
Mail
Katalog
bestellen