Seminare für BR, JAV und SBV
Bildungsurlaub

BR-Kompakt regional

Einen besseren Überblick verschaffen wir dir durch weitere themenbezogene Seminare der Reihe BRkompakt. Diese bieten die Möglichkeit zum Erhalt des Betriebsrats-Führerscheins.

BR kompakt 1 - Mitbestimmung und Betriebsratshandeln

Betriebliche Konflikte und Probleme gibt es zuhauf. Betriebsräte müssen hier die Initiative ergreifen, um ihre und die Interessen der Arbeitnehmer*innen zu vertreten.

Dazu bedarf es neben eigenem Durchsetzungswillen fundierter Kenntnisse im Gebrauch betriebsverfassungsrechtlicher Vorschriften. Das Seminar ermuntert dazu, die eigenen Rechte zu nutzen. Die Teilnehmenden lernen die Voraussetzungen und Auswirkungen der verschiedenen Instrumente der Mitbestimmung kennen. Sie bekommen Anregungen, die eigene Arbeitsweise zu verbessern.

Der vorherige Besuch des Seminars „Einführung in die Betriebsratsarbeit (BR I)“ wird empfohlen.

Themen des Seminars

  • Systematik und Reichweite der Informations-, Mitwirkungs- und Mitbestimmungsrechte nach BetrVG
  • Durchsetzungsmöglichkeiten im arbeitsgerichtlichen Beschlussverfahren
  • Betriebsvereinbarung, Regelungsabrede und Einigungsstelle
  • Verhältnis von Tarifverträgen, gesetzlichen Regelungen und Betriebsvereinbarungen
  • Stellenwert der Tarifverträge im betriebspolitischen und gewerkschaftlichen Kontext
  • Strategieentwicklung zur Durchsetzung von Mitbestimmungsrechten



Seminarnummer: A20021320603
25.04.2021 - 30.04.2021   |   Saalfeld
Referent*innen-Team
1.050 € zzgl. Unterkunft und Verpflegung
Seminarnummer: A20021320605
06.06.2021 - 11.06.2021   |   Hertlingshausen
Referent*innen-Team
1.050 € zzgl. Unterkunft und Verpflegung
Seminarnummer: A20021320604
11.07.2021 - 16.07.2021   |   Kirkel
Referent*innen-Team
1.050 € zzgl. Unterkunft und Verpflegung

BR kompakt 2 – Personelle Maßnahmen und Betriebsratshandeln

Personelle Veränderungen erfordern rechtzeitiges Handeln – gerade von Seiten des Betriebsrates.

Dem Betriebsrat stellt sich die Frage: Wie gehen wir vor? Wie beurteilen wir in jedem Einzelfall die Situation, welche Faktoren spielen dabei eine Rolle, und wie geben wir Auskunft? Das Seminar „Personelle Maßnahmen und Betriebsratshandeln“ gibt den Teilnehmenden einen Überblick über die Rechte des Betriebsrates bei personellen Maßnahmen. Die Teilnehmenden lernen, was als Betriebsrat beachtet werden muss, wenn betroffene Arbeitnehmer*innen im Konfliktfall begleitet werden, und wie sich der Betriebsrat richtig verhält.

Der vorherige Besuch des Seminars „Einführung in die Betriebsratsarbeit (BR I)“ und "BR kompakt 1 - Mitbestimmung und Betriebsratshandeln" wird empfohlen.

Themen des Seminars

  • Grundkenntnisse der individual- und kollektivrechtlichen Regelungen zu den Handlungsfeldern Einstellung, Versetzung, Direktionsrecht, Befristung, Abmahnung und Kündigung
  • Möglichkeiten und Grenzen der Mitbestimmungsrechte
  • Unterschiedliche Konfliktebenen für Arbeitnehmer*innen im Betrieb
  • Kriterien für die politische, juristische und tarifvertragliche Beurteilung einer Konfliktsituation
  • Übersicht über Rechtsquellen; Beschaffen und Bewerten von Informationen und deren 
     Aufbereitung für das Beratungsgespräch











Seminarnummer: A20021320701
24.10.2021 - 29.10.2021   |   Beverungen
Referent*innen-Team
1.050 € zzgl. Unterkunft und Verpflegung
Seminarnummer: A20021320703
14.11.2021 - 19.11.2021   |   Saalfeld
Referent*innen-Team
1.050 € zzgl. Unterkunft und Verpflegung
Seminarnummer: A20021320702
21.11.2021 - 26.11.2021   |   Beverungen
Referent*innen-Team
1.050 € zzgl. Unterkunft und Verpflegung
Seminarnummer: A20021320704
28.11.2021 - 03.12.2021   |   Kirkel
Referent*innen-Team
1.050 € zzgl. Unterkunft und Verpflegung
Seminarnummer: A20021320705
05.12.2021 - 10.12.2021   |   Hertlingshausen
Referent*innen-Team
1.050 € zzgl. Unterkunft und Verpflegung
Anruf
Mail
Katalog
bestellen