Seminare für BR, JAV und SBV
Bildungsurlaub

Qualifizierungen Bildungsberater*innen

Qualifizierung der Bildungsberater*innen (BiBer)

In den Vertrauenskörpern (bzw. in den Betriebsräten und in der JAV) gibt es Kolleg:innen, die für die gewerkschaftliche Bildungsberatung zuständig sind.

Wir nennen sie „Bildungsberater*innen“. Manche nehmen auch die Kurzform „BiBer“.
Gewerkschaftliche Bildungsberatung ist eine wichtige Aufgabe; sie wird der Bedeutung der gewerkschaftlichen Bildungsarbeit gerecht, wenn die Bildungsberater über ausreichende Kenntnisse der Strukturen und der Angebote, sowie der rechtlichen Grundlagen für Freistellungen verfügen.

Bildungsberater*innen sollen in der Lage sein, mit Mitgliedern und Funktionären die Bildungsbedarfe und die Bildungsmöglichkeiten zu beraten. Sie haben einen Überblick über die Bildungswege in der IG Metall und die individuellen Bildungswege ihrer Kolleg*innen. Die Bildungsberater*innen arbeiten eng mit den zuständigen Bildungssekretär*innen in den Geschäftsstellen zusammen.

Für Vertrauensleute, die als Bildungsberater*innen aktiv sind, bzw. diese Aufgabe neu übernommen haben. Sie sollten selbst über ausreichende Erfahrungen in und mit der gewerkschaftlichen Bildungsarbeit verfügen.
Zielgruppe
Vertrauensleute, die als Bildungsberater:innen aktiv sind

Themen des Seminars

  • Erfahrungen und Erkenntnisse aus der (bisherigen) Bildungsberatung 
  • Bildungsstrukturen und Angebote der IG Metall
  • Erkenntnisse zur Bildungsmotivation der Kolleginnen und Kollegen
  • Der betriebliche Bildungsplan
  • Strategien für Bildungswerbung 
  • Beispiele / Übungen, wie man Bildungswerbegespräche gestaltet

Seminarnummer: W20021043RB2
24.10.2021 - 29.10.2021   |   Beverungen
Referent*innen-Team
Anruf
Mail
Katalog
bestellen